Die intelligente Art der Überfüllsicherung

Die intelligente Art der Überfüllsicherung

Erfahren Sie in unserem neuesten Fachartikel, welche Möglichkeiten Ihnen die Integration eines modernen Steuergeräts für Überfüllsicherungen bietet.

Das sogenannte Bottom-Loading (Untenbefüllung) von Tankwagen, die beispielsweise Tankstellen oder Flughafentanklager beliefern, ist seit über 50 Jahren eine bewährte und effiziente Technologie. Bottom-Loading ermöglicht eine schnelle und parallele Beladung verschiedener Kraftstoffprodukte in getrennte Tankkammern mit typischerweise 2300 l / Min. Darüber hinaus erhöht Bottom-Loading die Arbeitssicherheit für LKW-Fahrer, da diese nicht mehr für die Beladung auf den Tank steigen müssen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Thema Umweltschutz. Beim Bottom-Loading gelangen die entstandenen Gase nicht ungehindert in die Umwelt, sondern werden über einen Gaspendelschlauch aufgefangen.

Da das Überfüllsicherungssystem für Bottom-Loading Tankfahrzeuge auf dem sicheren Zusammenspiel der auf dem Tankwagen installierten Komponenten, der stationären Steuereinheit und der nachfolgenden Steuerung zur Unterbrechung des Produktflusses beruht, sind alle Systemkomponenten wie Füllstandsensoren, Steckverbinder und die Steuereinheit in entsprechenden Normen und Vorschriften festgelegt. Zunächst wurde diese Technologie in der API RP 1004 Empfehlung standardisiert und anschließend in internationalen Vorschriften und Standards wie beispielsweise der Europäischen Richtlinie 94/63/EG und der CENELEC-Norm EN 13922 näher ausgeführt. Diese Standards sollen zu einem zuverlässigen und sicheren Zusammenspiel aller Systemkomponenten führen und werden üblicherweise in der täglichen Praxis angewendet.

In unserem neuesten Fachartikel, den Sie in der aktuellen Ausgabe des Tanks & Terminals Magazin finden können, nimmt unser Überfüllsicherungs-Experte Andreas Brückner Sie mit auf eine kleine Reise durch folgende Themen:

  • Die Grundlagen bei der Überfüllsicherung von Bottom-Loading Tankwagen
  • Fallbeispiele, die verbesserte Funktionen von modernen Steuergeräten praxisnah aufzeigen
  • Variationen bei der TKW-Ausrüstung
  • Die neue Art der Überfüllsicherung

Hier finden Sie den ganzen Artikel.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!