Die Durchführung des Projekts

„Intelligente Zugangskontrolle für Offshore-Windenergieanlagen“

wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Intelligente Zugangskontrolle für Windenergie-Anlagen

Mit der zunehmenden Bedeutung regenerativer Energiequellen bietet sich für TIMM die Chance, unser Geschäftsfeld zu erweitern. Deshalb bauen wir die neue Sparte „Erneuerbare Energien“ auf.

Kernprodukt dieser Sparte wird ein digitales Zugangskontrollsystem für Windenergie-Anlagen sein. Hier bauen wir auf unser bereits bestehendes Know-How auf.

Im Rahmen dieses Entwicklungsprojekts arbeiten wir mit führenden Unternehmen der Windenergie-Branche zusammen, um marktgerechte Lösungen zu entwickeln.

Wir werden auf dieser Seite im Verlaufe des Projekts weitere Details veröffentlichen. Für nähere Informationen lesen Sie auch unseren Blog-Artikel oder kontaktieren Sie unseren Spartenleiter Dominik Eisenbeis.

DokumenteSpracheDownloadStand
Wie eine intelligente Zugangskontrolle Windpark-Betreiber vor Einbruchs- und Haftungsrisiken schütztdeutschpdf downloads2019-05-08
How smart access control protects wind farm operators from burglary damages and liability risksenglischpdf downloads2019-05-08
5 Gründe, warum Windpark-Betreiber heute über intelligente Zugangskontrolle nachdenken solltendeutschpdf downloads2019-01-09
5 reasons why wind farm operators should think about smart access control todayenglischpdf downloads2019-01-09