Neubau für mehr Wachstum

Die Firma TIMM investiert mehr als 2 Millionen Euro in Neubau in Reinbek, Kreis Stormarn.

Das Jahr 2020 wird ein besonderes für uns. Die Firma TIMM zieht von Glinde in das benachbarte Reinbek. Am Sitz unseres Unternehmens werden alle Produkte selbstständig entwickelt, produziert und weltweit vertrieben.

Neben der Sparte Explosionsschutz entsteht seit 2018 die Sparte Erneuerbare Energien, die mittelfristig als zweite Ertragssäule für das Unternehmen aufgebaut werden soll. Um Platz für zukünftiges Wachstum zu schaffen, speziell im Produktionsbereich, wurde der Neubau notwendig.

„Der neue Standort bietet genügend Möglichkeiten für zukünftiges Wachstum“, so Dr. Overbeck, Inhaber und Geschäftsführer von TIMM. „Die Größe des neuen Firmengebäudes reicht aus, um unsere Größe theoretisch zu verdoppeln. Bis es irgendwann mal soweit ist, wird die obere Etage des Bürotraktes vermietet. Und sollte der Platz dann auch nicht mehr ausreichen, besteht auf dem Grundstück die Möglichkeit, das Gebäude noch nach hinten zu erweitern.“

Der Neubau wird von der Firma Montagebau HANSA schlüsselfertig erstellt und ist unter energieeffizienten Gesichtspunkten gestaltet. 20 Tonnen CO2 werden jährlich zusätzlich durch energiesparende Bauweise eingespart. Stromtankstellen für E-Autos und E-Bikes sind ebenfalls vorgesehen.

Auf dem Grundstück befindet sich außerdem ein Knick, um die ökologische Artenvielfalt der Region zu erhalten und den Lebensraum der ansässigen Arten zu schützen.

Sind Sie neugierig auf unser neues Grundstück geworden? Beobachten Sie den aktuellen Baufortschritt live über unsere Webcam oder schauen Sie sich Zeitraffervideos der letzten Woche an: https://baudoku.1000eyes.de/cam/hansagmbh5/ACCC8E9C29D2/responsive.html