So erden Sie richtig

So erden Sie richtig

Wie man elektrostatische Aufladungen als potenzielle Gefahrenquelle sicher verhindert.

In einigen industriellen Prozessen wie beim Lackieren oder Drucken kann Elektrostatik hilfreich sein, aber in den meisten Fällen verursacht Elektrostatik viele Probleme und kann insbesondere in explosionsgefährdeten Bereichen zu verheerenden Unfällen führen. Eine unkontrollierte Entladung kann hier eine Explosion verursachen und dadurch das Leben von Menschen sowie Ihre Betriebsanlagen gefährden. 

Um den potenziellen Gefahren durch statische Elektrizität vorzubeugen, sollten Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Ein leitfähiges Objekt wie ein LKW, Container, Fass, FIBC sollte durch eine direkte Erdverbindung geerdet werden. Alternativ können Sie das Objekt auch mit einem weiteren leitenden, bereits geerdeten Objekt, verbinden.

Worauf Sie dabei genau achten müssen, können Sie unserem neuesten White Paper „Proper grounding to remove harmful electrostatics“ entnehmen oder unsere Experten direkt kontaktieren.